Coaching vor Ort

oder wie wir zusammenkommen können

Da ich momentan im Westen Kanadas lebe, solltest du vermutlich Online-Coaching in Erwägung ziehen, wenn wir länger zusammen arbeiten wollen.

Falls du aber Interesse hast, einen Urlaub in diesem wunderschönen Teil der Welt mit Coaching mit oder ohne Pferden zu verbinden oder dir eine Auszeit zu organisieren, können wir uns gern darüber unterhalten, wie wir das organisieren können. Schreib mir einfach eine email mit deinen Vorstellungen für dich oder deine Familie, und ich melde mich mit weiteren Ideen!

Lebenslauf

So, hier kommt die trockene Auflistung all dessen, was ich gelernt habe. Für die buntere Kurzfassung, geh zurück auf Annika.

Universitätsbildung

Universität Hamburg

April 1996 – Juni 2001   Lehramt an Sonderschulen mit den Fächern:

  • Erziehungswissenschaft
  • Sportwissenschaft
  • Lernbehindertenpädagogik
  • Verhaltensgestörtenpädagogik

Juni 2001            1. Staatsexamen für das Lehramt an Sonderschulen, Note „sehr gut“

Philipps-Universität Marburg

Sept. 2001 – Okt. 2003            Studium der Motologie (Aufbaustudiengang)

Oktober 2003                                     Diplom der Motologie, Note „sehr gut“

April 2002 – Oktober 2003           Zusatzausbildung des Instituts für Sportwissenschaft für „Abenteuer- und Erlebnispädagogik“

Weitere Qualifikationen

1998                                    Qualifikation als Skilehrer an Schulen

1998                                    Trainer C (Fachübungsleiter) im Pferdesport

2002                                   Trainer B (Amateurreitlehrer) im Pferdesport

2014                                  Erickson Certified Coach

2014                                  European Association for Horse Assisted Education, Accredited Member

2015                                  International Coaching Foundation Accredited Coach

Arbeitserfahrung

1993 – 2001           Nebenberufliche Tätigkeit als Reitlehrerin und reittherapeutische Assistentin im Kattendorfer Reitverein Dalarna.

Wintersemester 1999           Einsemestrige Mitarbeit an dem Forschungsprojekt „Können Kinder noch rückwärts laufen?“ der Universität Hamburg unter Leitung von Prof. Jürgen Kretschmer.

Wintersemester 2001            Wissenschaftliche Hilfskraft für alle Dozenten des Instituts für Motologie an der Philipps- Universität Marburg.

April 2002 – Sept. 2003           Einjährige Leitung zweier Psychomotorikgruppen für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren im Verein für Psychomotorik Marburg.

Oktober 2003 – Juni 2004           Vollberufliche Tätigkeit als Reitlehrerin und Reittherapeutin und interne Ausbilderin im Dalarna Kattendorfer Reitverein e.V.

Februar 2005 – Mai 2006            · Anstellung als Reittherapeutin in der Charity Organisation Lucky Harvest in Montreal, Kanada.

  •  Zusätzlich ab Januar 2006 Vorbereitung von vier                                                                         Mitarbeiterinnen zur Prüfung zum Assistenten in der                                                             Reittherapie (finanziert von der kanadischen                                                                                     Regierung).

 Nov. 2005 – April 2006            Deutschlehrer für Doktoranden in der theologischen                                                                         Fakultät der McGill-Universität, Montreal

2006-2010  Vollberufliche Tätigkeit als Reitlehrerin und Reittherapeutin und interne Ausbilderin im Dalarna Kattendorfer Reitverein e.V.

Weitere Arbeitsinhalte: Verwaltung, Ressourcenentwicklung, Entwicklung eines Reitkurses in Zusammenarbeit mit Kindergärten der Umgegend und der zugehörigen Fortbildung der Erzieherinnen.

2011-2014 Childhood development Consultant  EMMANUEL INTERNATIONAL, Malawi [part-time] Missionar der Presbyterian Church in Canada Vorstandsmitglied der Sir Harry Johnston International School, Zomba, Malawi

2014-2016 Vollberufliche Tätigkeit als Reitlehrerin und Reittherapeutin und interne Ausbilderin im Dalarna Kattendorfer Reitverein e.V.

Weitere Arbeitsinhalte: Vorstandsmitglied, Personalverwaltung und -entwicklung, Ressourcenentwicklung, internes Team-Coaching, Coaching mit Pferden, Coaching

seit 2017: selbständiger Coach in Kelowna, British Columbia, Canada; verheiratet seit 2004 mit Dr. Todd Regan Statham, zusammen drei Kinder, geboren 2006, 2009 und 2011

Coaching mit Pferd

oder warum Pferde genial sind

Da ich momentan im Westen Kanadas lebe, solltest du vermutlich Online-Coaching in Erwägung ziehen, wenn wir länger zusammen arbeiten wollen.

Falls du aber Interesse hast, einen Urlaub in diesem wunderschönen Teil der Welt mit Coaching und mit Pferden zu verbinden oder dir eine Auszeit zu organisieren, können wir uns gern darüber unterhalten, wie wir das organisieren können. Schreib mir einfach eine email mit deinen Vorstellungen für dich oder deine Familie, und ich melde mich mit weiteren Ideen!

Falls du aber gern in Norddeutschland mit Pferden arbeiten möchtest, wirst du hier mit meinen Lieblingsreitern und Pferden verbunden, mit denen ich über viele wunderbare Jahre hinweg gearbeitet habe. Die werden dir bestimmt weiterhelfen können. Grüß schön von mir!!

Ganz abgesehen von all den bewiesenen Fakten zum körperlichen Nutzen des Reitens, gibt es mentale Bereiche, die einen großen Platz in der Arbeit mit Pferden einnehmen, aber bei jedem einzelnen von uns sehr unterschiedlich ausfallen können.

  • Aus der Komfort-Zone heraus
  • Ganz und gar präsent sein
  • Direkte Kommunikation
  • Ehrliches Feedback
  • Einen treuen Partner finden

Die genauere Ausführung gibt es momentan nur auf englisch. Klick einfach oben auf die kanadische Flagge!

Online-Coaching

oder warum Computer großartig sind

Auch wenn ich in Kanada bin und du wahrscheinlich auf einem anderen Kontinent, gibt uns das digitale Zeitalter die großartige Möglichkeit, miteinander zu reden, uns zu sehen oder auch nicht, gemeinsam Gedanken festzuhalten und auszutauschen: Online-Coaching! Dafür muss man kein Computer-Genie sein!

Ich arbeite mit einem Programm namens Webex. Wenn wir uns treffen, sende ich dir vorher per email eine Einladung. Wenn du darauf klickst, wirst du automatisch weitergeleitet, und es wird dir alles zum runterladen erklärt. Falls es Probleme gibt, können wir sie per email lösen oder wir skypen kurz, wenn das einfacher für dich ist.

Der Gedanke, am Computer miteinander zu reden ist vielleicht anfangs etwas gewöhnungsbedürftig (war er zumindest für mich), aber nach der ersten gemeinsamen Sitzung wirst auch du festgestellt haben, dass es für das Coaching wirklich perfekt funktioniert. Für manche Menschen ist es sogar einfacher so, weil sie nicht die ganze Zeit das Gefühl haben, mir in die Augen sehen zu müssen, während sie nachdenken, fühlen, reden… Aber auch wenn Du lieber den Menschen am anderen Ende sehen möchtest, ist Online-Coaching eine ebenso gute Lösung. Weitere Vorteile?

  •  Du kannst Online-Coaching ganz bequem von zuhause aus oder sogar vom Büro aus einschieben, ohne extra irgendwo anders hinzufahren.
  • Du kannst es dir in deinen Jogginghosen auf deinem gemütlichsten Sitzmöbel bequem machen 🙂
  • Keine Fahrtkosten oder -zeiten.
  • Automatische Sicherung unserer Unterlagen.
  • Wenn du möchtest, können wir die Sitzungen auch aufnehmen, so dass du sie noch mal anhören kannst!

Also, probier es doch einfach mal aus und fordere jetzt deine kostenfreie Probesession ein!